Über uns

hausfront_2013_hochkant_1_0.jpgMit dem Geschäft in Stade eröffnete der Buchhändler Friedrich Schaumburg 1840 die erste eigenständige Buchhandlung im Elbe-Weser-Raum. Nach dem Tod des Sohnes Friedrich Wilhelm fiel der Laden 1902 an Heinrich Bremer, der 1893 als Lehrling in die Firma eingetreten war. Seit 1994 führt dessen Enkelin Heide Koller-Duwe gemeinsam mit ihrem Mann Sebastian Duwe das Geschäft, beide ausgebildete Buchhändler, die zusätzliche Studien in den Bereichen Musik, Literatur und Buchhandel absolviert haben.
Die Atmosphäre der Buchhandlung wird auch nach der Erweiterung der Ladenfläche in den Innenhof durch die historische Originaleinrichtung geprägt.